Feuerwehr Hallstatt Freiwillige Feuerwehr Hallstatt

140jähriges Jubiläum und Fahrzeugsegnung

Am 26. Mai 2018 feierte die Freiw. Feuerwehr Hallstatt ihr 140jähriges Bestandsjubiläum und die Fahreugsegnung des neuen Kommandofahrzeuges am Marktplatz in Hallstatt. Kommandant HBI Roland Mayr konnte bei Sonnenschein zahlreiche Ehrengäste begrüßen: Landesfeuerwehrkommandant Stv. LBDSTV Robert Mayer, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Stefan Schiendorfer, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Peter Limbacher, Bezirkshauptmann Mag. Alois Lanz, Bürgermeister Alexander Scheutz, Vizebürgermeister Alfred Gamsjäger, Pfarrer Mag. Richard Czurylo, Pfarrer Dankfried Kirsch, Feuerwehrkurat Diakon Fritz Pichler, Polizeiinspektion Bad Goisern Kontrollinspektor Hans Peter Pilz, ÖWR Dieter Gamsjäger, EBR August Banhammer, EHBI Ernst Zauner, EOBI Karl Gamsjäger, Gottlieb Zauner, EAW Karl Gruber, Heinz Jeserznik, sowie die Abordnungen der Hallstätter Fronleichnamsschützen, Goldhaubenfrauen, priv. Schützenverein, Alpenverein und Ehrenmitglied Salinenmusikkapelle Hallstatt. Zahlreiche Abordnungen der umliegenden Feuerwehren nahmen an diesem Festakt teil. Besonders begrüßte HBI Mayr eine große Abordnung aus Arnstorf/Deutschland.

Landesfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Robert Mayr und Bürgermeister Alexander Scheutz bedankten sich bei den Feuerwehrkameraden/innen der Freiw. Feuerwehr Hallstatt für die zahlreichen ehrenamtlichen/freiwilligen Stunden, welche bei den Übungen und div. Einsätzen aufgebracht werden und wünschen weiterhin alles Gute für die Zukunft.

Die ökumenische Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges KDOFA (Kommandofahrzeug) wurde von den Pfarrern durchgeführt.

Die Salinenmusikkapelle Hallstatt konzertierte am Marktplatz und umrahmte musikalisch die Feierlichkeit. Am Abend sorgte die Musikgruppe "Gizikogla" für gute Unterhaltung.

Abschließend bedankte sich Kommandant Roland Mayr bei allen anwesenden Ehrengästen, Abordnungen, Feuerwehrkameraden, Hallstätterinnen und Hallstätter und Gästen sehr herzlich für ihr Kommen.

Das Jubiläumsfest und die Fahrzeugweihe war eine sehr gut besuchte Veranstaltung.