Feuerwehr Hallstatt Freiwillige Feuerwehr Hallstatt

Zimmerbrand am 23.4.2018

Am heutigen Übungsabend lautete die Annahme für die Kameraden/innen der Feuerwehr Hallstatt ein Zimmerbrand im 1. Stock eines Wohnhauses. Aus unbekannter Ursache brach ein Brand in einem Zimmer aus, durch die starke Rauchentwicklung konnte sich eine Person nicht mehr aus den Gebäude retten. Ein Atemschutztrupp machte sich auf dem Weg zum Brandherd, um die eingeschlossene Person über eine Leiter zu retten. Mit einem HD-Rohr wurde die Brandbekämpfung durchgeführt. Da sich der Brand bereits teilweise auf den Dachstuhl ausbreitete, wurde dieser mit einem C-Rohr in Angriff genommen. Bedanken möchten sich die Kameraden/innen bei der Wohnungsbesitzerin für die Bereitstellung des Übungsobjektes.