Feuerwehr Hallstatt Freiwillige Feuerwehr Hallstatt

27.01.2013: Verkehrsunfall

Alarmierungszeit: 27.01.2013 4:58
Ausrückungszeit: 27.01.2013 5:04
Einsatzende: 27.01.2013 5:53

Die Kameraden der FF-Hallstatt wurden heute früh zu einem Verkehrsunfall beim Steingraben zwischen Hallstatt und Gosaumühle mittels Meldeempfänger gerufen. Eine PKW-Lenkerin kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und schlitterte anschließend über eine Böschung, wo sie regelrecht in einen Bach katapultiert wurde. An der Unfallstelle konnte festgestellt werden, dass die Lenkerin bereits vom Roten Kreuz erstversorgt und anschließend ins LKH Bad Ischl transportiert wurde. Die Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt. Seitens der FF-Hallstatt konnte der PKW nicht geborgen werden und es musste die FF-St. Agatha nachalarmiert werden. Diese führte die Bergung mittels Kran des SRF durch. Von der FF-Hallstatt wurde ein Lotsendienst eingerichtet.

Eingesetzte Kräfte: