Feuerwehr Hallstatt Freiwillige Feuerwehr Hallstatt

19.06.2015: Verkehrsunfall

Alarmierungszeit: 19.06.2015 18:30
Ausrückungszeit: 19.06.2015 18:35
Einsatzende: 19.06.2015 19:15

Die Kameraden wurden zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall zwischen Hallstatt und Gosaumühle in der Hundsortkurve durch die Landeswarnzentrale alarmiert. Ein PKW-Lenker fuhr von Bad Goisern Richtung Hallstatt, kam in der Hundsortkurve aufgrund des starken Regens ins Schleudern, stieß anschließend gegen den Felsen und kam stark beschädigt auf der Fahrbahn zum stehen. Die Straße war daher zur Gänze gesperrt. Mittels Rüst wurde das beschädigte Fahrzeug von der Fahrbahn entfernt und an einem nahe gelegenen Parkplatz abgestellt. Anschließend wurden die herumliegenden Autoteile von der Straße entfernt und man konnte diese wieder für den Verkehr freigeben. Bei diesem Unfall wurde eine Person unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Bad Ischl transportiert.

Eingesetzte Kräfte: