Feuerwehr Hallstatt Freiwillige Feuerwehr Hallstatt

22.03.2017: Personensuche

Alarmierungszeit: 22.03.2017 13:56
Ausrückungszeit: 22.03.2017 14:00
Einsatzende: 22.03.2017 17:53

Seitens der Polizei wurde die Feuerwehr zu einer Personensuche alarmiert. Bei der Suchaktion, welche auch auf das Gemeindegebiet von Obertraun ausgeweitet wurde, beteiligten sich auch die Feuerwehrkameraden aus Obertraun, Bergrettungsdienst aus Hallstatt und Obertraun sowie die Polizeiinspektion mit Hubschrauberunterstützung. Es wurden zu Fuß und mit Kraftfahrzeugen sämtliche Wanderwege rund um die Ortszentren, die Flüsse und Bäche kontrolliert und abgesucht. Der Uferbereich des Hallstättersees wurde mittels A-Boot kontrolliert. Um ca. 17,00 Uhr wurde die vermisste Person von einem Suchtrupp tot in einem Bach gefunden. Die Bergung erfolgte anschließend durch die Polizeiinspektion und der Bergrettung Hallstatt, welche einige Stunden dauerte.

Eingesetzte Kräfte: