Feuerwehr Hallstatt Freiwillige Feuerwehr Hallstatt

15.06.2014: Ölspur

Alarmierungszeit: 15.06.2014 17:36
Ausrückungszeit: 15.06.2014 17:40
Einsatzende: 15.06.2014 18:10

Die Kameraden wurden mittels Meldeempfänger zu einem Einsatz/Ölspur gerufen. Eine Motorradlenkerin wollte beim Busterminal mit dem Motorrad links abbiegen. Dort stand in der Terminaleinfahrt ein Bus, welcher verkehrsbedingt anhalten musste. Aufgrund eines Fahrfehlers verlor die Lenkerin unmittelbar vor der Einfahrt die Kontrolle über das Motorrad, stieß zuerst gegen die linke Seite des stehenden Bus und in weiterer Folge gegen den am Terminal geparkten Bus. Das ausgeflossene Öl bzw. Benzin wurde mittels Ölbindemittel gebunden und anschließend entsorgt. Die MR-Lenkerin erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung durch Dr. Gapp und dem NEF-Team vom RK Bad Goisern ins Klinikum Bad Ischl eingeliefert.

Eingesetzte Kräfte: