Feuerwehr Hallstatt Freiwillige Feuerwehr Hallstatt

28.05.2013: Motorradunfall

Alarmierungszeit: 28.05.2013 13:39
Ausrückungszeit: 28.05.2013 13:44
Einsatzende: 28.05.2013 14:40

Die Feuerwehr Hallstatt wurde heute zu einem Motorradunfall, welcher sich auf der Kreuzung Gosaumühle ereignete, mittels Meldeempfänger alarmiert. Vor Ort wurde vom Einsatzleiter festgestellt, dass der schwer verletzte Motorradfahrer bereits vom Notarzt und Rotem Kreuz Bad Goisern erstversorgt wurde. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, das ausgelaufene Motoröl mittels Ölbindemittel zu binden und die Unfallstelle abzusichern. Der Verunfallte wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Krankenhaus Bad Ischl transportiert. Bei dem Unfall wurde eine Person schwer und eine leicht verletzt. Anschließend wurde der PKW und das Motorrad von der Straße entfernt und die Fahrbahn gereinigt. Die Kameraden konnten dann wieder in die Zeugstätte einrücken.

Eingesetzte Kräfte: