Feuerwehr Hallstatt Freiwillige Feuerwehr Hallstatt

02.06.2013: Hochwasser

Alarmierungszeit: 02.06.2013 7:30
Ausrückungszeit: 02.06.2013 7:35
Einsatzende: 02.06.2013 20:15

Aufgrund der starken Regenfälle kam es in den frühen Morgenstunden des 2.6.2013 zum ersten Feuerwehreinsatz. Als Erstmaßnahme wurden zahlreiche Sandsäcke befüllt, an die betroffenen Wohnhäuser geliefert und aufgebracht. Öltanks wurden durch die Kameraden gesichert und Keller ausgepumpt. Zwischen Hallstatt und Obertraun wurde die Straße nach einem Murenabgang freigelegt und gereinigt. Während des Tages mussten zahlreiche Einsätze abgewickelt werden. Auch am 3.6.2013 waren die Feuerwehrkameraden noch beschäftigt, Sandsäcke und Geräte zurückzuholen. Zur Unterstützung der FF-Obertraun rückten die Kameraden mit dem A-Boot aus, um die weggerissenen Brückenteile vom See an das Ufer zu transportieren. In den nächsten Tagen muss auch noch das Parkdeck, welches ca. 1/2 Meter unter Wasser steht, ausgepumpt werden.

Eingesetzte Kräfte: